Die Falken Schleswig Holstein beim Workers Youth Festival der Falken uns Jusos

United we made History!

 

Vom 9. bis 12. Mai 2013 trafen sich etwa 3.000 Falken und Jusos mit insgesamt 1.000 internationalen Gästen zum Workers Youth Festival in Dortmund.

 

Das Workers Youth Festival war wohl das größte internationale Treffen der letzten und kommenden Jahrzenten, der sozialistischen und sozialdemokratischen Jugenden weltweit, viele Gruppen waren eingeladen, wie Gewerkschaftsjugend, Grüne Jugend oder um es kurz zu fassen alle Jugenden die mit für eine andere Welt kämpfen, eine Welt ohne Faschismus, ohne Sexismus und für einen demokratischen Sozialismus. Organisiert wurde das gesamte Festival von der SJD - Die Falken und den Jusos. Die internationalen Gäste waren über YES, IFM und IUSY eingeladen. Gruppen aus der ganzen Welt waren da und wir haben deutlich gemacht das wir uns eine bunte internationale Welt wünschen. Bekannte Gäste die kamen waren unter anderem um nur ein paar zu nennen: Sigmar Gabriel, Andrea Nahles, Jean Ziegler und noch viele mehr.

 

Aus Schleswig-Holstein war auch eine Gruppe von Falken mit dabei, wir haben uns dafür sehr eng mit den Jusos zusammengeschlossen, die Jusos Schleswig-Holstein waren bei der Organisation sehr kooperativ. Wir sind zum Beispiel mit den Jusos gemeinsam nach Dortmund gefahren, dort haben wir gemeinsam an den Konzerten teilgenommen, haben gemeinsam auf der Demo am Aktionstag demonstriert und haben uns auch gemeinsam die Zelte geteilt. United! Deshalb ein großes Danke an den Landesvorsitzenden der Jusos Alexander, ich hoffe wir können noch häufiger so gemeinsam Projekte zusammen durchführen.

 

Das Fazit ist auf jeden Fall positiv, wir haben ein tolles Programm gehabt, fast alle Erwartungen wurden zu mehr als hundert Prozent erfüllt, selbst die Träume von gutem Wetter haben sich größten Teils realisiert.

Nur ein Tag Regen und ein Konzert das extrem kritisch zu sehen ist.

Es gab sehr viele spannende und vielfältige Workshops mit sehr vielen Themen, wie zum Beispiel Feminismus, Alternativen zum Kapitalismus, Umweltpolitik und noch vieles mehr. Die Abende endeten mit guten Konzerten, mit Sookee oder Feine Sahne Fischfilet um nur ein paar gute Bands dort zu nennen.

 

Am Samstag war dann der große Aktionstag, wo wir von dem Festivalgelände im Fredenbaumpark auf den Platz mit dem passenden Namen Friedensplatz gezogen sind. Neben Konzerten am Abend gab es davor eine absolut bunte Demo und einen Zukunftskongress.

 

Nach 4 Tagen intensivster Diskussionen, Workshops, Kennenlernen ging dann leider am 12. Mai - aber eins der besten Festivals die es je gab - zu Ende.

Unsere Termine

09. April- 15. April'18

Juleica Grundkurs 

(Haus Seeblick/ Brodten)

 

25. Mai - 27. Mai'18

Zeltlagervorbereitung II

(Haus Standklause/ Heidkate)

 

08. Juni'18

Trashparty  80er, 90er, 00er und top Hits von heute

(T-Stube/ Rendsburg)

 

15. Juni- 17. Juni'18

Einführung in das Thema Antifaschismus

(Haus am Moor/ Schülp bei Nortorf)

 

11. - 25. Juli'18

Falken Sommer Zeltlager

Anmeldeschluss: 31.Mai

(am Ratzeburger See)

 

15.Oktober - 18. Oktober'18

Theoriewoche

(Haus Seeblick/ Brodten)

 

19. Oktober - 21. Oktober'18

Zeltlagernachbereitung

(Haus Standklause/ Heidkate)

 

Hier findet ihr unseren Kalender für 2018 als Download.

 

Anmeldungen bitte per Post oder per Mail

SJD – Die Falken

Landesbüro

Elmar-Limberg-Platz 2

23554 Lübeck

 

Telefon:

0157 - 51 20 15 36

 

Telefonzeiten:

Di.-Mi. 12-18 Uhr

 

Termine nach Absprache

 

E-Mail:

info@falken-sh.de

Bankverbindung

SJD - Die Falken

LV Schleswig-Holstein

IBAN: DE64 5206 0410 0006 4284 01
BIC: GENODEF1EK1

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2018 SJD – Die Falken, Landesverband Schleswig-Holstein